Hochzeitstanz

Als ich noch ein kleines Mädchen war, hatten mich meine Eltern zum Musical „Die Schöne und das Biest“ eingeladen. Ich war so unglaublich fasziniert von der Musicalwelt, dem Glitzer, der Bühne und der Musik und es stand fest – DAS möchte ich mal werden wenn ich groß bin.
Ballett, Jazz, Hip Hop, Steppen und noch viele andere Tanzstile standen wöchentlich auf meiner Agenda und ich bekam von allem nie genug.

Heute freut es mich daher noch mehr, mein viel Gelerntes weiterzugeben. Seit einiger Zeit unterrichte ich Ballett/Tanz für Integrations-Kinder an einer Mittelschule in Regensburg. Diese Arbeit erfüllt mich sehr, denn genau in diesen Unterrichtsstunden passiert das was Tanz tun soll: verbinden und die Seele fliegen lassen. Egal welche Herkunft, welche Sprache oder Religion – der Tanz hat seine ganz eigene. 

Firmen und Vereine in ganz Deutschland haben mich für Workshops gebucht, seien es Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Gestik und Mimik, Schauspiel, Fitness- und Konditionstraining oder das Erstellen/Erlernen einer Choreografie. Ich möchte damit ausdrücken, dass ich mit ganz vielen Menschengruppen arbeite und allen aber das Tanzen nahebringen konnte 🙂

Als Tänzerin und Choreografin gebe ich meine Kreativität gerne weiter und erarbeite mit Euch einen Hochzeitstanz den nur ihr zusammen tanzen könnt. Egal ob klassisch wie ein Hochzeitswalzer, etwas schmissiges wie Discofox oder Swing, Hip Hop, Funk oder eine „Spaß-Choreografie“.

Wir setzen uns zusammen, besprechen eure Vorstellungen und wählen Musik aus. Ich erstelle einen individuellen Tanz der zu Euch und eurem Tanzlevel passt.

Wenn ihr schon immer den Wunsch hattet, einen Walzer auf eurer Hochzeit zu tanzen, von „Seit-Wiege“ oder mehr „Relevé“ noch nie etwas gehört habt – seid ihr bei mir an der richtigen Adresse. Für mich ist nur eins wichtig: Ihr sollt euch bei eurem ersten Tanz als Ehepaar wohl fühlen und den Moment der Zweisamkeit erleben – und dies am besten ohne Schweißperlen auf der Stirn 🙂



Zur Zeit bin ich am Theater Bonn in „West Side Story“ engagiert.

Hier sind ein paar Tanzeinblicke…